Unser Jahresprogramm 2019

Die aktuelle Version unseres Jahresprogramms 2019 hier auch zum Herunterladen:

mooseum Jahresprogramm 2019

mooseum Jahresprogramm 2019

Angezeigt werden Termine der nächsten zwei Monate. Nutzen Sie auch unsere Suchfunktion, um Veranstaltungen im weiteren Verlauf des Jahres zu finden:


November

  • Ort: Umweltstation mooseum
    In Kooperation mit der ARGE Donaumoos bieten wir Ihnen eine einstündige Führung zum Thema „Wilde Donau“ an. Inhalte: Hochwasser – früher und heute, Wasserkraft – grüner Strom und mehr, Lebensraum Auwald – von Brennen, Quellen und Altwässern.
    Leitung: Sebastian Diedering (Dipl.-Biologe / Umweltbildung mooseum)
    Kosten: 3 € pro Person inkl. Eintritt zur Ausstellung und Quiztour
    Ort: Umweltstation mooseum
    Anmeldung: bis 21. November im Sekretariat mooseum

    Termin exportieren (ics)
  • Zeit: 10:00 Uhr
    Ort: Umweltstation mooseum
    Je nachdem, wie man dieses Objekt dreht: man kann es als „Tüte“ betrachten oder als „Pyramide“.  Wunderbar ist es in jedem Fall, weil es so variabel ist und in der Herstellung dennoch so unkompliziert! Größere Elemente lassen sich als Rankgerüst verwenden, im Kleinformat kann es aufgehängt und zur Aufbewahrung genutzt werden. Der Kurs ist für Anfänger und fortgeschrittene Flechter geeignet. Das Material stammt ausnahmslos aus der Region, einen Teil davon, ernten Sie gleich zu Beginn des Kurses auf dem Freigelände des mooseums. Beim Schneiden und Verarbeiten der Ruten erhalten Sie zahlreiche Informationen über die Flechteigenschaften verschiedener Weidenarten.Mitzubringen: Gartenschere, unempfindliche Kleidung, evtl. Handschuhe 
    TeilnehmerInnen: max. 10 Erwachsene 
    Leitung: Brigitta Böck (Dipl.-Ing. (TU) / WeidenFlechtWerk)
    Kosten: 35 € (zzgl. 10 € vor Ort für Material)
    Ort: Umweltstation mooseum
    Anmeldung: Sekretariat mooseum

    Termin exportieren (ics)

Dezember

  • Zeit: 14:00 Uhr
    Ort: Umweltstation mooseum
    Je nachdem, wie man dieses Objekt dreht: man kann es als „Tüte“ betrachten oder als „Pyramide“.  Wunderbar ist es in jedem Fall, weil es so variabel ist und in der Herstellung dennoch so unkompliziert! Größere Elemente lassen sich als Rankgerüst verwenden, im Kleinformat kann es aufgehängt und zur Aufbewahrung genutzt werden. Der Kurs ist für Anfänger und fortgeschrittene Flechter geeignet. Das Material stammt ausnahmslos aus der Region, einen Teil davon, ernten Sie gleich zu Beginn des Kurses auf dem Freigelände des mooseums. Beim Schneiden und Verarbeiten der Ruten erhalten Sie zahlreiche Informationen über die Flechteigenschaften verschiedener Weidenarten. Mitzubringen: Gartenschere, unempfindliche Kleidung, evtl. Handschuhe 
    TeilnehmerInnen: max. 10 Erwachsene 
    Freitag: 14 - 17 Uhr
    Samstag: 9-17 Uhr
    Leitung: Brigitta Böck (Dipl.-Ing. (TU) / WeidenFlechtWerk)
    Kosten: 35 € (zzgl. 10 € vor Ort für Material)
    Ort: Umweltstation mooseum
    Anmeldung: Sekretariat mooseum

    Termin exportieren (ics)
  • Zeit: 14:00 Uhr
    Ort: Umweltstation mooseum
    Dieser Kurs eignet sich für TeilnehmenInnen, die bereits erste Erfahrungen im Weidenkorbflechten gesammelt haben. Die TeilnehmenInnen flechten einen eigenen Weidenkorb. Mitzubringen: Gartenschere, 
    unempfindliche Kleidung, evtl. Handschuhe.
    Freitag: 14 bis 17 Uhr
    Samstag: 9 bis 17 Uhr
    TeilnehmerInnen: max. 3 Erwachsene
    Leitung: Franz Reif 
    Kosten: 60 € (zzgl. ca. 5 € Materialkosten)
    Ort: Umweltstation mooseum,
    Anmeldung: Sekretariat mooseum
    Termin exportieren (ics)
  • Zeit: 14:00 - 17:00 Uhr
    Ort: Umweltstation mooseum
    Besinnlicher und stimmungsvoller Nachmittag mit Weihnachtsklängen, -geschichten und gemeinsamem Singen bekannter Weihnachtslieder, bei Glühwein, Kaffee und Gebäck.
    Ort: Umweltstation mooseum
    Info: Sekretariat mooseum
    Termin exportieren (ics)