Das mooseum als Ausflugsziel

Die Dauerausstellung

Am 9. September 2003 wurde das “mooseum - Forum Schwäbisches Donautal” in Bächingen als Informationshaus für die Landkreise Dillingen, Günzburg, Donau-Ries und Neu-Ulm offiziell eröffnet. Das Schwäbische Donautal mit seinen Auen, Niedermoor- und Riedlandschaften ist ein vielfältiger, interessanter und reizvoller Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen.

Das “mooseum” stellt alle Themen unter dem Aspekt nachhaltigen Lebensraumschutzes, nachhaltiger Landnutzung und nachhaltiger Regionalentwicklung in den Mittelpunkt. Die ansprechende, lebendige Dauerausstellung bietet Besuchern jeden Alters Ansatzpunkte, sich mit der Naturgeschichte der Lebensräume des Schwäbischen Donautales, seiner Artenvielfalt, der kulturellen Nutzung über die Jahrhunderte hinweg sowie den Problematiken und Lösungsansätzen für eine zukunftsorientierte Entwicklung für Mensch und Natur in der Region “Schwäbisches Donautal” zu beschäftigen. Fundierte Information, großformatige Fotos und interessante Exponate gehören dazu wie Spielstationen und eine Moos-Rallye durch die Ausstellung für Kinder sowie die Donau-App. Die zurückhaltende Ausstellungsarchitektur verbindet sich ideal mit der alten, heimeligen Bausubstanz der alten Schlossremise.

Unter dem Namen und Motto des Hauses - “mooseum - Forum Schwäbisches Donautal” - entdecken, erleben, gestalten - verbirgt sich aber weit mehr. Der Förderverein mooseum - Forum Schwäbisches Donautal e.V. als Träger, die Partner Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donautal e.V., Donautal aktiv e.V., GHU Bächingen und die Gemeinde Bächingen wollen alle Bürger der Region “Schwäbisches Donautal” zum Mitdenken und Mitmachen einladen und anregen. Daher beinhaltet das “mooseum” auf seinen rund 600 m², ein “Grünes Klassenzimmer” für Schulen und Kindergärten, Veranstaltungs- und Ausstellungsräumlichkeiten mit modernen medialen Möglichkeiten (bis zu 80 Personen) sowie die Möglichkeit der Bewirtung.

Hier geht es zu den Öffnungszeiten und Eintrittspreise.

Das Außengelände

Das Außengelände des mooseums mit Donauspielplatz, Feuchtbiotop und Sinnesgarten steht unseren Besuchern ganzjährig offen. Bei Gruppen sowie bei Benutzung unserer Grillstelle bitten wir um telefonische Anmeldung. Um die laufenden Kosten zu decken, freuen wir uns über Ihre Spende (Spendenkasse im Pavillion)!

Quiztour Brenzufer-Pfad

"die brenz.fluss der zeit"

Auf 52 Kilometern erzählt die Brenz von ihrem Ursprung in Königsbronn bis zur Mündung in die Donau in Faimingen faszinierende Geschichten über die Zeit.
Mit viel Spaß könnt Ihr mehr zum Thema Lebensraum Flussaue entlang der Brenz in Bächingen mit der Quiztour-App erforschen. Das mooseum bietet dazu kostenlosen WLAN-Zugang sowie Leihgeräte.
Weitere Infos unter folgendem Link:

www.die-brenz.de/poi/brenzufer-pfad